Solothurn Ambassadors vs Bern Titans


vs

Zusammenfassung

Am verregneten Sonntag, dem 07.05, waren die Berner Titans bei den Solothurn Ambassadors zu Besuch. Vor dem Anpfiff leitete Coach Meyer das Warmup und stellte das Team taktisch auf die bevorstehende Partie ein. Auf dem völlig durchnächsten, bereits teichartigen, Pitch wurde das Derby dann pünktlich um 14:00 angepfiffen.
Zu Beginn war nicht besonders viel los, beide Teams mussten sich noch an die speziellen Verhältnisse akklimatisieren. Bis die Berner in der 12. und 15. Minute das 0:1 und anschliessende 0:2 erzielten. Zum Glück roch Arno „The Tank“ Aeschbacher #8 kurz vor der ersten Pause noch seine Chance und tankte sich zum 1:2 Anschlusstreffer durch.
Kurz nach Wiederanpfiff traf auch Sebastian Heri #10 mal ins Eckige zum 2:2 Einstand. Abgesehen davon, dass Bern in der 34. Minute wieder mit 2:3 in Führung ging, blieb das 2. Quarter ereignislos.
Trotz 3 Toren als Ziel von Coach Meyer für das 3. Viertel, blieb auch das 3. Quarter relativ ereignis- und sogar torlos.
Wir schreiten ins 4. Quarter. Wiederum kommunizierte Coach M das 3-Tore-Ziel und bereits 3 Minuten später schoss Arno „The Tank“ Aeschbacher, ungewohnt schwach und präzise, ins rechte untere Eck, zum 3:3 ein. Auch dieses Unentschieden war aber nur von kurzer Dauer…knapp 4 Minuten später holten sich die Titans die erneute Führung. Mit einem Slash luden die Berner zum Ausgleich ein, doch auch dieses Manup war, wie alle vorherigen, den Erwartungen nicht genügend und führte zu keinerlei Torschüssen. Der Gedanke der bevorstehenden Niederlage war nun deutlich spürbar. Bis Nicola „The Great Savior“ Gerber #3 3 Sekunden vor Schluss die chaotische Situation gekonnt ausnützte und mit einer bisher unerreichten Kühnheit die Kugel links unten ins Netz zauberte. Die Erlösung war exorbitant. Die Emotionen stiegen gar so hoch, dass beim Wiederanpfiff zwei Solax-Spieler zu wenig auf dem Feld standen und so die Berner dank des unnötigen Ballverlust  noch eine ungenutzte Torchance kreieren konnten.
Nach dem Match machten sich die Jungs dann auf ins hochgelegene Rüttenen, um dort bei den Bossen zu trinken und zu speisen (big thanks @bossandfamily).

Forgotten Honorable Mentions:
Robin „Groundball“-Boss #13: no words
Lukas Beer #11: viele Groundballs provoziert
Florian Maushart #7: vermehrt Verantwortung übernohmen in der Offensive
Lukas „Wheels“ Davatz #88: für die diversen Stürze in den Matsch

#10

Details

Datum Zeit Wettbewerb Saison
7. Mai 2017 14:00 Pool A 16/17

Austragungsort

Schützenmatte Luterbach
Schützenweg 5, 4542 Luterbach, Schweiz

Ergebnisse

Mannschaft1234TSpielausgang
SOLAX11024Tie
Bern21014Tie

SOLAX

# Spieler Position Goals Assists Shots SoG Penalties
0Müller MikkoMidfield00001
3Gerber NicolaMidfield10000
7Maushart FlorianAttack00000
8Aeschbacher ArnoMidfield20001
10Heri SebastianAttack10000.5
11Beer LukasDefense00000
13Boss RobinDefense00000
16Adam JonasAttack00000
21Gerber SimonMidfield00001
26Krauss JanMidfield00000
47Kiener FabioMidfield00000
50Leuenberger NicoGoalie00000
69Sahli DavidDefense00000
79Luder MarkusMidfield00000
88Davatz LukasMidfield00000
 Gesamt 40003.5

Bern

Position Goals Assists Shots SoG Penalties
 00000